Aktuelles - Die offizielle Homepage von Macken

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:









 
 
 
 
 
 
 
Verloren - gefunden
 Auf dem Lauert ist eine Motorsäge am Wegrand gefunden worden. Für Hinweise, wem diese sein könnte, wäre die Gemeindeverwaltung dankbar.
 
 
Aktion "Saubere Landschaft 2019" / Saubermannstag
Am Samstag, den 23. März veranstaltet die Ortsgemeinde den alljährlichen Saubermannstag in der Aktion "Saubere Landschaft 2019", die von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz unterstützt wird. An diesem Tag sollen öffentliche Flächen von unerlaubten Müllablagerungen gesäubert werden. In den letzten Jahren konnte so die Vermüllung unserer schönen Landschaft zwar nicht immer verhindert, jedoch deutlich eingedämmt werden. Durch unachtsames wegwerfen oder vorsätzliches Ablagern von Müll und Abfällen, wurde in der Vergangenheit jährlich mehr als 10 Kubikmeter Unrat gesammelt, darunter Auto- und Traktorreifen, Teppiche und sogar Sondermüll wie Farben und Lacke.
 

Es wäre schön, wenn sich auch dieses Jahr wieder viele freiwillige Helfer um 09:00 Uhr am Kühlhaus einfinden würden um tatkräftig mit anzupacken.

In Abhängigkeit von der Beteiligung werden auch kleinere Instandsetzungsarbeiten an gemeindlichen Einrichtungen ausgeführt.

Nach getaner Arbeit wird zur Mittagszeit für unser leibliches Wohl bestens gesorgt.

Also am 23.03. mit angepackt! Denn: Nur durch reden wird unsere Umwelt nicht sauberer!
 

Bürgermeistersprechstunde
Die Bürgermeistersprechstunde findet am 06.03.2019 verkürzt in der Zeit von 18:30 bis 19:15 statt. Ich bitte um Beachtung.
 

Bücherei Dommershausen
Achtung: geänderte Öffnungszeiten:
Die Bücherei ist ab 01.10.2018 nur noch freitags von 17.00 - 19.00 Uhr geöffnet.

Überhängende Sträucher und Bäume an Gehwegen/Straßen und Wirtschaftswegen bitte zurückschneiden
Die über öffentliche Flächen und über Wirtschaftswege stark wachsenden Sträucher, Hecken und Bäume führen immer wieder zu Behinderungen für die Benutzer dieser Wege.
 
Die Eigentümer von Sträuchern, Hecken und Bäumen werden gebeten, diese gerade jetzt im Herbst im Bereich von Gehwegen bis an die Grenze und bis zu einer Höhe von ca. 230 cm sowie über dem Lichtraum von Straßen und Wirtschaftswegen bis zu einer Höhe von 450 cm vollständig zurück zu schneiden.
 
Diese Aufforderung ergeht im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger, die öffentliche Straßen und Wirtschaftswege benutzen.
 
Unterlagen zum neuen Wohngebiet
Hier erhalten Sie einen Einblick in das geplanten Neubaugebiet Wohnpark Lehnacker. Bitte klicken Sie hier.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü