Aktuelles - Die offizielle Homepage von Macken

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:










Unterlagen zum neuen Wohngebiet

Hier erhalten Sie einen Einblick in das geplanten Neubaugebiet Wohnpark Lehnacker. Bitte klicken Sie hier.


Jugendsammelwoche Rheinland-Pfalz „Für Uns – Für Euch – Für Andere“ vom 25. April bis 04. Mai 2018
Die diesjährige Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz findet in der Zeit vom 25. April bis 04. Mai statt. Gesammelt wird für die Projekte in der Jugendarbeit, auch in Entwicklungsländern. Zudem kommt die Hälfte des Erlöses der sammelnden Jugendgruppe für Zwecke deren Einrichtung unmittelbar zugute. In Macken hat in diesem Jahr die Jugendgruppe des Jugendraumes die Durchführung dieser Haussammlung übernommen. Die Gemeindeverwaltung empfiehlt allen Bürgerinnen und Bürgern diese Sammlung zum Wohle der Jugend. Schirmherrin der Aktion ist Ministerpräsidentin Malu Dreyer.



Erste-Hilfe am Kind

Am Samstag, den  28.04.2018 von 09:00-17:00 Uhr ist im Feuerwehrhaus, Im Gässchen 9,  ein „Erste-Hilfe am Kind“ Kurs geplant. Zielgruppe für diesen Kurs sind junge Eltern sowie Omas und Opas. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.  Die Referenten werden vom Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Mayen-Koblenz e.V. gestellt.  Die Fortbildung wird von der Ortsgemeinde Macken organisiert. Die Kursgebühren sind für Einzel Personen 35,00 € und für Paare 55,00 €. Interessenten, die an diesem Kurs teilnehmen möchten, melden sich bitte beim Ortsbürgermeister (02605 -3946) oder bei Theresa Wolf (Handy: 0160 5566446) an.


 
Informationstag der Freiwilligen Feuerwehr Macken

 
Die Freiwillige Feuerwehr Macken lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationstag am Samstag den, 05.05.2018 ab 14.00 Uhr  ans Feuerwehrhaus ein.
 
Erwachsene und Kinder werden verschiedene Themen rund um die Aufgaben und Möglichkeiten der Feuerwehr Macken, Hilfe zur Selbsthilfe und Brandschutzerziehung, in Theorie und Praxis, gezeigt. Die Teilnehmer werden in Gruppen aufgeteilt und sollen das Ihnen gezeigte auch selbst ausüben. Ein Infoflyer, zum Ablauf mit Anmeldung, wird in den nächsten Tagen von den Feuerwehrkameraden in Macken verteilt.
 
Zum Abschluss findet ein kleiner Wettbewerb mit Preisen am Feuerwehrhaus statt.
 
Die Freiwillige Feuerwehr Macken freut sich auf einen schönen Tag mit vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Im Anschluss an den Infotag findet das diesjährige Floriansfest statt.
 
 
Infos zur  Sitzung des Ortsgemeinderates Macken am Dienstag, 27.03.2018
 

Unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Werner Wolf sind anwesend:
 
1. Beigeordneter Krautkrämer Ralph (zugleich Ratsmitglied), 2. Beigeordnete Nikolai Ariane (zugleich Ratsmitglied), die Ratsmitglieder Bertram Jürgen, Eppert Thomas, Hirt Thorsten, Kneip Reinhold, Krautkrämer-Hennig Karin und Scheidweiler Peter. Außerdem sind anwesend: Wagner Michael, Schriftführer VGV Rhein-Mosel und Weber Rudi, Architekt.           
 
Der Vorsitzende eröffnet die Sitzung und begrüßt die Anwesenden.
 
Die schriftliche Einladung erfolgte mit Datum vom 16.03.2018. Der Vorsitzende stellt fest, dass ordnungsgemäß eingeladen wurde und Beschlussfähigkeit besteht. Dagegen werden keine Einwände erhoben.
 
Auch gegen die Niederschrift über die letzte Ratssitzung werden keine Einwände erhoben.
 
 

TOP 1 Mitteilungen der Verwaltung
 
a)         Die Schranke am Ortsweg ist umgesetzt. Die Schranke an der Kieskaul wird in Kürze errichtet.
b)         Die Freischneidearbeiten auf dem Friedhof erfolgen durch CARMEN.
c)         Die von der Unfallkasse RLP bei einer Begehung festgestellten Sicherheitsmängel in der Kita wurden zwischenzeitlich beseitigt.
d)         Die neuen Pachtverträge mit den Landwirten (Schmitt und Hähn) und dem Junggesellenverein sind abgeschlossen.
e)         Ab Sommer 2018 ergeben sich Änderungen bei der Arbeitszeit der Erzieherinnen.
f)          Am 30.04.2018 feiern die Eheleute Sophie und Hubert Weber „Eiserne Hochzeit“. Ortsbürgermeister Wolf wird für die Gemeinde ein Geschenk   
           überreichen.
g)         Der Jugendraum hat einen neuen Sprecherkreis.
h)         Die erste Sitzung des Umlegungsausschusses findet am 17.04.2018, 19.00 Uhr, im Feuerwehrhaus statt.

TOP 2 Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses;
 
Beratung und Beschlussfassung über die Erteilung von Aufträgen für die ausgeschriebenen Gewerke
Im Dorfgemeinschaftshaus Macken soll der Mehrzwecksaal saniert werden, ebenso soll eine rollstuhlgerechte Toilette und ein Stuhllager im Bereich der Umkleide- und Nassräume errichtet werden.
 
Vor den Vergabebeschlüssen legt der Gemeinderat noch folgendes fest:
 
        Als Muster für die Farbauswahl der Paneelen sollen dem Gemeinderat „Esche“, „Nussbaum“, „Ahorn“ und „Akazie“ vorgelegt werden.
        Die Fa. Ohlberger erstellt ein Angebot für neue Heizkörper in der Halle.
        Die Deckenverkleidung erfolgt mit einer abgehängten ballwurfsicheren Gipskarton-Akustikdecke mit Streulochmuster.
        Der Trennvorhang einschließlich der Aufzugstechnik muss erneuert werden. Ein entsprechendes Angebot ist angefordert. Außerdem wird der    
           Vorhang an der Decke rechts und links mit einer Blende verkleidet.
        Die Lüftungsgitter in der Decke können weiter verwendet werden; sie müssen lediglich gestrichen werden.
        Die Ausleuchtung der umlaufenden Lichtbänder soll vor dem Einbau getestet werden.

Außerdem beschließt der Ortsgemeinderat: Die Decke wird durch den Vorhang in zwei ungleich große Felder aufgeteilt und mit 45 LED-Einbau-Downlights ausgestattet.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja, bei einer Enthaltung
 
Die Leistungen wurden beschränkt ausgeschrieben und am 22.03.2018 die Submissionen durchgeführt.
Vergabebeschlüsse:
 
1. Abbruch-, Maurer-und Putzarbeiten
Zur Angebotsabgabe wurden 4 Firmen aufgefordert. Bei der Submission um 10:00 Uhr lagen 4 Angebote vor.
Mindestbieter ist die Fa. Bau-WS, Münstermaifeld, mit 9.950,85 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
Den Auftrag zur Ausführung der Abbruch-, Maurer- und Putzarbeiten erhält die Fa. Bau-WS, Münstermaifeld. Die Auftragssumme beträgt 9.950,85 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
Ratsmitglied Thomas Eppert nimmt wegen Ausschließungsgründen (§ 22 GemO) an der Beratung und Beschlussfassung zu diesem Punkt nicht teil und verlässt den Sitzungstisch.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja
 
2. Trockenbau-, Akustik- und Wärmedämmarbeiten:
Zur Angebotsabgabe wurden 5 Firmen aufgefordert. Bei der Submission um 10:10 Uhr lagen 2 Angebote vor. Mindestbieter ist die Fa. Ginnuth & Vogel, Damscheid, mit 115.035,06 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Den Auftrag zur Ausführung der Trockenbau-, Akustik- und Wärmedämmarbeiten erhält die Fa. Ginnuth & Vogel, Damscheid. Die Auftragssumme beträgt 115.035,06 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja
 
3. Sanierung des Sportbodens:
Zur Angebotsabgabe wurden 5 Firmen aufgefordert. Bei der Submission um 10:20 Uhr lagen 3 Angebote vor. Mindestbieter ist die Fa. Inside-Plan, Mülheim-Kärlich, mit 38.573,14 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Den Auftrag zur Ausführung der Sanierung des Sportbodens erhält die Fa. Inside-Plan, Mülheim-Kärlich. Die Auftragssumme beträgt 38.573,14 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja
 
4. Tischlerarbeiten (Fenster, Türen in Behind.-WC, Stuhllager)
Zur Angebotsabgabe wurden 4 Firmen aufgefordert. Bei der Submission um 10:30 Uhr lagen 3 Angebote vor. Mindestbieter ist die Fa. O + K, Kalt, mit 3.181,58 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
Den Auftrag zur Ausführung der Tischlerarbeiten erhält die Fa. O + K, Kalt. Die Auftragssumme beträgt 3.181,58 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja
 
5. Fliesenarbeiten: (Boden- und Wände Behinderten-WC, Boden Stuhllager)
Zur Angebotsabgabe wurden 5 Firmen aufgefordert. Bei der Submission um 10.40 Uhr lag nur 1 Angebot vor. Mindestbieter ist die Fa. Fliesen-Föhr, Löf-Kattenes, mit 5.721,52 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Den Auftrag zur Ausführung der Fliesenarbeiten erhält die Fa. Fliesen-Föhr, Löf-Kattenes. Die Auftragssumme beträgt 5.721,52 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja
 
6. Malerarbeiten
Zur Angebotsabgabe wurden 4 Firmen aufgefordert. Bei der Submission um 10:50 Uhr lagen 4 Angebote vor. Mindestbieter ist die Fa. Lauxen, Lieg, mit 6.516,44 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Den Auftrag zur Ausführung der Malerarbeiten erhält die Fa. Lauxen, Lieg. Die Auftragssumme beträgt 6.516,44 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja
 
7. Sanitärinstallation (Behind.-WC)
Zur Angebotsabgabe wurden 4 Firmen aufgefordert. Bei der Submission um 11.00 Uhr lagen 2 Angebote vor.
Mindestbieter ist die Fa. Ohlberger, Sabershausen, mit 5.301.10 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
Den Auftrag zur Ausführung der Sanitärinstallation erhält die Fa. Ohlberger, Sabershausen. Die Auftragssumme beträgt 5.301.10 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja
8. Elektroinstallation und Beleuchtung
Zur Angebotsabgabe wurden 6 Firmen aufgefordert. Bei der Submission um 11.10 Uhr lagen nur 2 Angebote vor. Mindestbieter ist die Fa. Knaudt & Breitbach, Winningen, mit 27.083,83 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Nebenangebot mit 7.320,41 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
Den Auftrag zur Ausführung der Elektroinstallation und Beleuchtung erhält die Fa. Knaudt & Breitbach, Winningen. Die Auftragssumme beträgt für 40 St. LED-Downlights in Hallendecke 27.083,83 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
 
Vom Nebenangebot wird kein Gebrauch gemacht.
 
Abstimmungsergebnis: einstimmig Ja
 
Abschließend teilt der Vorsitzende mit, dass der vorzeitige Maßnahmenbeginn von der ADD genehmigt wurde. Mit den Bauarbeiten soll Mitte April begonnen werden.
 
Herr Weber verlässt die Sitzung.
 
TOP 3 Verschiedenes
Folgende Angelegenheiten kommen zur Sprache:
 
a)         Mögliche Einzäunung des Spielplatzes am Kindergarten.
b)         Suche nach einer Unterstellmöglichkeit für das Feuerwehrauto. Evtl. könnte im Neubaugebiet „Lehnacker“ eine Unterstellmöglichkeit geschaffen
            werden (Feuerwehrauto, Bauhof, Vereine).
 
Die öffentliche Sitzung wird um 20.40 Uhr geschlossen.
 
Im Anschluss findet die nichtöffentliche Sitzung statt.
 


 
Infos zur Senioren Fahrt 2018
 
Die diesjährige Info-Fahrt der Ortsgemeinde mit den Mackener Senioren und Seniorinnen sowie deren Partner findet am Mittwoch, den 30.05.2018 statt. Die Abfahrt ist um 09:00 Uhr
vor dem ehemaligen Gasthaus Nikolai geplant. Das Ziel der Tour ist Mainz. Dort besichtigen wir den SWR und hören und sehen interessante Informationen über den SWR.  Wir bitten den Termin vorzumerken. Weitere Informationen folgen.


Wirtschaftswege – Bankette beachten

Bei der Feldbestellung werden die Landwirte gebeten, die in der Regel 1,00 m breiten Wegebanketten nicht umzupflügen bzw. sonst zu schädigen. Ferner wird gebeten darauf zu achten, bei abschließenden Querpflügen möglichst nicht zum Weg hin und auf keinen Fall gar auf den Weg umzupflügen, sondern dafür zu sorgen, dass das Wasser von den Wegeflächen auf die angrenzenden Felder ablaufen kann. Sowohl auf den wassergebundenen wie auch den asphaltierten Wegen ist es wichtig, dass das Wasser von den Wegen ungehindert ablaufen kann, da die Wege sonst rasch in Mitleidenschaft gezogen werden und kostenträchtige Schäden entstehen.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü