Aktuelles - Die offizielle Homepage von Macken

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:










Unterlagen zum neuen Wohngebiet

Hier erhalten Sie einen Einblick in das geplanten Neubaugebiet Wohnpark Lehnacker. Bitte klicken Sie hier.


Eiserne Hochzeitder Eheleute Sofie und Hubert Weber

Am 6.5.2018 feiern die Eheleute Sofie und Hubert Weber, als erstes Jubelpaar aus Macken, das sehr seltene Fest; ihre Eiserne Hochzeit. Das Paar lernte sich 1950 beim Neujahrstanz kennen und heiratete 1953 in der Pfarrkirche St. Kastor in Macken. Die folgenden Jahre waren ausgefüllt mit Arbeit und Sorge für die Familie. Gemeinsam arbeiteten sie in ihrem landwirtschaftlichen Betrieb und versorgten ihr Vieh und bewirtschafteten ihr Land. Später war
Hubert 25 Jahre hauptberuflich als Maurer in Koblenz tätig und verrichtete nach seinem Vorruhestand noch bis zu seinem 80. Geburtstag diverse gemeinnützige Arbeiten für die Gemeinde. Sofie hatte inzwischen 5 Kinder zu versorgen, einen Großhaushalt zu managen und einen großen Garten zu bewirtschaften. Im Alter fanden die beiden dann aber auch noch Zeit für schöne Reisen. So bleiben viele Erinnerungen und die Freude über ihre 4 Enkelkinder und die dazugehörigen Partner.
Da Sofie seit Anfang des Jahres in einem Pflegeheim versorgt werden muss, ist es dem Paar leider nicht möglich, im größeren Kreis Gratulationen der Gemeinde persönlich entgegen zu nehmen. Die gesamte Ortsgemeinde Macken gratuliert daher auf diesem Wege ganz herzlich
zur Eisernen Hochzeit und wir wünschen Sofie und Hubert Weber alles Gute und Gottes Segen auf ihrem weiteren Lebensweg.




Infos zur Senioren Fahrt 2018

Die diesjährige Info-Fahrt der Ortsgemeinde mit den Mackener Senioren und Seniorinnen sowie deren Partner findet am Mittwoch, den 30.05.2018 statt. Die Abfahrt ist um 09:00 Uhr vor dem ehemaligen Gasthaus Nikolai geplant. Das Ziel der Tour ist Mainz. Dort besichtigen wir den SWR und hören und sehen interessante Informationen über den SWR. Danach ist ein ca. 2 stündiger Aufenthalt in Mainz vorgesehen. Auf dem Weg zurück nach Macken werden wir noch in eine Wirtschaft einkehren. Ankunft in Macken ist dann für ca. 20 Uhr geplant.
Zu dieser Fahrt sind alle Bürgerinnen und Bürger über 65 Jahre mit ihren Partnern herzlich eingeladen. Um Anmeldung bei Werner Wolf (Tel. 02605- 3946) oder bei Ralph Krautkrämer (Tel. 02605-5639864) wird bis zum 25. Mai gebeten.

Vertretung des Bürgermeisters

Die Vertretung des Ortsbürgermeisters in der Zeit vom 10.05.2018 bis einschließlich 22.05.2018
übernimmt die 2. Ortsbeigeordnete Ariane Nikolai, Am Acker10, 56290 Macken, Telefon: 02605/ 5639966.

Bürgermeistersprechstunde

Am Dienstag dem 15.05. und am 22.05.2018 fällt die Bürgermeistersprechstunde Urlaubsbeding aus.


Kreisübergreifende Feuerwehrübung in Macken

Die freiwilligen Feuerwehren Macken, Eveshausen, Dommerhausen, Dorweiler und Sabershausen übten für den Ernstfall.

Am Samstag, den 23. März um 15.50 Uhr ertönte plötzlich die Sirene in Macken. Gemeldet wurde eine Explosion mit anschließendem Brand im Dorfgemeinschaftshaus.
Als die Feuerwehr Macken am Brandobjekt eintraf wurde der Einsatzleiter schon von einigen Passanten umringt die an dem Schadensereignis beteiligt waren. Es wurde berichtet dass sich noch zwei weitere Personen im Gebäude aufhalten und ein verletztes Kind in Panik in den Wald
gelaufen sei.
Als die Lage erkundet war wurde zunächst die Feuerwehrmannschaft informiert und die notwendigen Befehle erteilt. Danach ist eine Nachforderung von weiteren Kräften an die Einsatzzentrale ergangen die auch zeitnah umgesetzt wurde. Nach wenigen Minuten konnten die Feuerwehren aus Dommershausen, Eveshausen, Dorweiler und Sabershausen den Einsatzort anfahren. Es erfolgte eine kurze Lagebesprechung unter den Gruppenführern und die Trupps konnten mit ihrer Arbeit beginnen. Als erstes Ziel galt es die Personen im total verrauchten Dorfgemeinschaftshaus zu finden und in Sicherheit zu bringen. Hierzu sind insgesamt acht Kameraden unter schwerem Atemschutz und einer Wärmebildkamera in das Gebäude vorgedrungen. Nach wenigen Minuten konnten die Eingeschlossenen aus dem Gebäude gebracht werden. Zur gleichen Zeit wurden die Feuerwehren Sabershausen und Eveshausen damit beauftragt die in Panik geflüchtete Person im Wald zu suchen. Diese konnte schnell gefunden, aus dem Wald geborgen und dem Rettungsdienst übergeben werden. Danach galt es noch das Feuer zu löschen und das Gebäude zu entrauchen. Zum Glück handelte es sich nur um eine Übung an der über 40 Feuerwehrkameraden teilnahmen. Da der Ernstfall schneller eintreten kann als gedacht sind auch solche kreisübergreifenden Übungen sehr wichtig um im „Falle des Falles“ schnell und effektiv reagieren zu können.
Im Anschluss an die Übung fand noch eine Nachbesprechung im Feuerwehrhaus Macken mit gemütlichem Ausklang statt.


Informationstag der Freiwilligen Feuerwehr Macken

 
Die Freiwillige Feuerwehr Macken lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationstag am Samstag den, 05.05.2018 ab 14.00 Uhr  ans Feuerwehrhaus ein.
 
Erwachsene und Kinder werden verschiedene Themen rund um die Aufgaben und Möglichkeiten der Feuerwehr Macken, Hilfe zur Selbsthilfe und Brandschutzerziehung, in Theorie und Praxis, gezeigt. Die Teilnehmer werden in Gruppen aufgeteilt und sollen das Ihnen gezeigte auch selbst ausüben. Ein Infoflyer, zum Ablauf mit Anmeldung, wird in den nächsten Tagen von den Feuerwehrkameraden in Macken verteilt.
 
Zum Abschluss findet ein kleiner Wettbewerb mit Preisen am Feuerwehrhaus statt.
 
Die Freiwillige Feuerwehr Macken freut sich auf einen schönen Tag mit vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Im Anschluss an den Infotag findet das diesjährige Floriansfest statt.

Wirtschaftswege – Bankette beachten

Bei der Feldbestellung werden die Landwirte gebeten, die in der Regel 1,00 m breiten Wegebanketten nicht umzupflügen bzw. sonst zu schädigen. Ferner wird gebeten darauf zu achten, bei abschließenden Querpflügen möglichst nicht zum Weg hin und auf keinen Fall gar auf den Weg umzupflügen, sondern dafür zu sorgen, dass das Wasser von den Wegeflächen auf die angrenzenden Felder ablaufen kann. Sowohl auf den wassergebundenen wie auch den asphaltierten Wegen ist es wichtig, dass das Wasser von den Wegen ungehindert ablaufen kann, da die Wege sonst rasch in Mitleidenschaft gezogen werden und kostenträchtige Schäden entstehen.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü